In Ihrer Position als Projektleiter (w/m/d) für die kaufmännische Integration von Unternehmenszukäufen übernehmen Sie die jeweilige Projektverantwortung für die operative Integration sämtlicher dem Finanzbereich zuzuordnenden Themen der neuen Tochterunternehmen.
In dieser Funktion berichten Sie direkt an den CFO der Unternehmensgruppe.
Sie übernehmen die Gesamtverantwortung für das jeweilige Projekt von der Projektplanung bis zum Projektabschluss (Erreichen der Projektziele unter Berücksichtigung von Qualität, Terminen und Kosten).
Weiterhin obliegt Ihnen die Steuerung des Projektteams sowie die Sicherstellung der Abstimmungsprozesse in der Organisation.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  1. Kaufmännische Prozessharmonisierung der neuen Tochterunternehmen zu den bestehenden Prozessen der Gruppe – u.a. Buchhaltung, Cash Management, Berichtswesen, Vertragswesen, Jahresabschlussarbeiten

  2. Absicherung der operativen Funktionsfähigkeit trotz notwendiger Anpassung der Prozesse

  3. Koordination der notwendigen Datenübertragung im Finanzbereich zwischen den verschiedenen IT-Systemen

  4. Sicherstellen des monatlichen Berichtswesens in der Gruppe ab Closing der Transaktion sowie die Erfassung der relevanten KPIs

  5. Etablierung einer kontinuierlichen Kommunikation und Abstimmung zur Vermeidung von Reibungsverlusten

  6. Koordination der Projektbeteiligten sowie die Aussteuerung externer Dienstleister

  7. Überprüfung der Werthaltigkeit von übertragenen Assets sowie Überprüfung der übertragenen vertraglichen Verpflichtungen

  8. Durchführung von projektbegleitenden Kalkulationen und Detailanalysen

  9. Regelmäßiges Reporting der Projektfortschritte an die Firmenleitung

Die umfassende Verantwortung in Ihrer Aufgabe erfordert eine vertrauensvolle und zuverlässige Zusammenarbeit mit dem Management Team und der Geschäftsführung.

Ihr Profil:

  1. Sie qualifizieren sich für die beschriebene Position durch eine kaufmännische Ausbildung, ein betriebswirtschaftliches Studium oder gleichwertige Abschlüsse und Weiterbildungen.

  2. Umfangreiche Erfahrungen in Projektleitungsfunktionen von komplexen Projekten erachten wir als Voraussetzung für diese Aufgabe.

  3. Die erforderliche, mehrjährige Berufserfahrung haben Sie im Finanzbereich größerer mittelständischer Unternehmen oder in Konzernstrukturen gesammelt.

  4. Sie sind belastbar, durchsetzungsstark, zuverlässig und besitzen eine hohe Zahlenaffinität und gute analytische Fähigkeiten.

  5. Sie verfügen über sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und besitzen ein Koordinations- und Organisationstalent.

  6. Praktische Erfahrung im Umgang mit DATEV sowie Kenntnisse zur Bilanzierung nach IFRS sind wünschenswert.

  7. Sehr gute MS-Office Kenntnisse (PowerPoint, Excel) sind erforderlich.

  8. Praktische Erfahrung in der Leitung von kaufmännischen Integrationsprojekten sind von Vorteil.

Ihre Perspektiven:

  1. Eine unbefristete Festanstellung mit attraktiven Konditionen

  2. Ein anspruchsvolles, vielfältiges und herausforderndes Aufgabengebiet

  3. Die Möglichkeit der Entfaltung und der eigenverantwortlichen Übernahme von interessanten, neuen Projekten

  4. Eine enge und aufrichtige Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung

  5. Ein dynamisches Unternehmen mit enormem Wachstum, sozialer, moderner und innovativer Ausrichtung

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und dem frühestmöglichen Eintrittstermin per Email an: katja.kastanek@opseo-intensivpflege.de